Mrz 152014
 

Am Montag werden unsere kleinen Hunde 11 Wochen alt. Anne ist die kleine Schwarze und wiegt ca. 19 kg, Lissy ist grau und wiegt nun ca. 18 kg. Die Beiden kleinen Monster haben nur Blödsinn im Kopf und sind verfressen. Was uns aber doch überrascht, sie lernen schnell wenn man ihnen etwas verbietet. Ich glaube ihre Lieblingsbeschäftigung ist vor der Schlafzimmertür zu liegen und Klaus so zwischen 5 und 5.30 Uhr aus dem Bett zu holen. Sie jammern dann herzerweichend und kratzen an der Tür. Natürlich schnippt Klaus dann sofort aus dem Bett, ich meistens nicht. Wir werden sie nun langsam Nachts aus dem Wohnzimmer verbannen und ihnen angewöhnen draußen zu schlafen. Ihre Mama Cora passt immer noch sehr gut auf die Beiden auf. Mit unserer Eselin Duffy haben sie auch schon Bekanntschaft gemacht, aber der Zaun ist dazwischen und beide Seiten betrachten sich da etwas komisch. Duffy beäugt sie und denkt, was sind das für komische kleine Dinger, Lissy und Anne reißen respektvoll ein Stück aus. Meine beiden sommerlichen Hauskleider haben schon Einiges abgekriegt und bestehen aus ein paar Löchern, aber macht nix ich ziehe sie trotzdem an.

 Antworten

(muss sein)

(muss sein)

merken