Mrz 252011
 

Bernd und Gabi, die Neueinwanderer aus Deutschland, brauchten ja nun ein Auto. Es mußte ja nicht gleich ein neues Auto sein, da sie ja noch ein Haus bauen wollen. Also sind wir mit ihnen bei 36 Grad losgezogen ersteinmal Autos ansehen. Klaus ist Fachmann und war dadurch ein gefragter Mann. Hier in Paraguay gibt es Autos vom Schrott bis Neu und jeder möchte verkaufen.

Aber man muß ganz schön aufpassen, denn von Außen sehen sie alle gut aus, aber dann……….! Da Caacupe nur ca. 30 km von uns entfernt ist war es die erste Station. Es sollte ein Nissan Terrano sein, sie sind alle umgebaut. Die Lenkung von rechts nach links.  Zwei Autos gefunden und mal sehen.

Am nächsten Tag nach Asuncion, da gibt es Autohändler wie Sand am Meer und wieder sehr warm. Gabi hatte Hunger und Durst und keine Geduld mehr. Am azurblauen Himmel sahen wir ein Flugzeug, ich sagte ihr entweder zurück nach Deutschland oder noch ne Stunde Durst, sie hat sich für Durst entschieden. Aber wieder kein Auto gefunden.

Am dritten Tag nochmals nach Asu und weiter gesucht. Hurra, ein Auto gefunden!!!! Klaus alles überprüft und für gut befunden. Gebraucht Baujahr 95, einige tausend Dollar, Nissan Terrano, schwarz wie die Nacht. Die Preise  für japanische Direktimporte sind momentan hoch, da sie nicht wissen, wann wieder welche aus Japan kommen.

Zum Schluß noch ohne Steuerzettel angehalten worden und es mußte noch naja sagen wir mal ein Obulus bezahlt werden. Aber Ende gut alles gut. Viel Glück und unfallfreies Fahren wünschen wir Euch Beiden. Die Flasche Sekt haben wir dann auch noch getrunken!!!

 

  5 Antworten zu “Autokauf in Paraguay”

  1. hallo bernd und gabi,

    herzlichen glueckwunsch zum neuen auto. ich schliesse mich den wuenschen von siegrun an: GUTE FAHRT, vor allem unfallfrei!!!!!!

    gruss ute

  2. hola ihr Neuparos :-))))

    da müsst ihr aber morgen einen ausgeben……*lach*

    herzlichen Glückwunsch + immer eine gute Fahrt

    Hermann + Krista

  3. Vielen Dank 🙂

    Klaus hat uns mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Noch am selben Tag haben wir mit einem Gläschen Sekt angestoßen. Aber so ein Auto hat ja nicht nur 4 Räder ;-)). Also macht euch Gedanken worauf wir heute beim Rene anstoßen (fg).

    Gabi&Bernd

  4. Nach einen neuen Gesetz sollen nur noch Autos bis 5 Jahren eingeführt werden.

  5. Hallo
    Ich bin ganz faziniert von Dem Bericht Eure mama nach Paraguy zu holen. Meine Mutter ist im vergangenen Jahr verstorben und ich hatte immer Angst mit ihr zu fliegen.
    Ich wäre sehr gerne mal nach Lanzarote mit ihr geflogen.
    Gertrud

 Antworten

(muss sein)

(muss sein)

merken