Aug 112010
 

Ein Bericht über die Gründungsfeier in Altos mit vielen Bildern hatte ich schon mal geschrieben. Es gehört aber ein Rummel dazu. Kinderkarusell, Riesenrad, eben alles was man braucht oder auch nicht usw. sind dabei. Übrigens SO wird das Riesenrad und Karussell mit Strom versorgt.

Diesmal haben wir auch mitgemacht. Der schweizer Nudelkönig Rene hatte einen Stand aufgebaut und leckere Nudeln verkauft. Hanne und Roland hatten Klaus und mich dazu verdonnert ab Sonntag mittag selbstgemachte Waffeln mit leckerer schweizer Nutellaschokolade zu verkaufen. Klaus und Rene mußten sich zwischendurch immer ausruhen bei dieser anstrengenden Tätigkeit wie wir beiden Frauen gekocht und gebacken haben. Wir hätten gern mehr verkauft, aber die Guaranies sind leider wenig in Paraguay.

Am 10. August ist ja dann auch immer eine große Parade und dank der Spenden aus Deutschland und dem aufopferungsvollen Initiator Udo Keller aus Deutschland konnte die freiwillige Feuerwehr Altos mit den gespendeten Feuerwehrautos auftreten und nicht mehr mit dem altgedienten Löschfahrrad. Der Ansager hat dies besondern gewürdigt und die Zuschauer haben aus Dank viel Beifall gespendet.

  8 Antworten zu “Gründungsfeier in Altos Paraguay”

  1. Hallo Siegrun,

    die Fotos sind, wie immer, suuuuuper!!!!

    Von den Einwohnern von Altos, habe ich viele Glückwünsche erhalten, für unsere FW.

    Liebe Grüsse
    Hanne

  2. am besten waren die Waffeln von Siegrun mit viel Liebe gebacken

    vorher haben wir uns aber an den leckeren Nudeln von Rene gestärkt

    lg krista

  3. Hallo Siegrun, wieder ein super Beitrag mit vielen Fotos. Leider habe ich Aufnahmen von der deutschen Schule vermisst. Die Mädchen hatten ihre neuen “Uniformen” an.

    Liebe Grüße
    Dagmar

  4. Hallo Siegrun,
    schöne Bilder zum Gründungsfest von Altos 2010.
    Auf dem nächsten Gründungsfest wird Altos und seine Feuerwehr noch mehr zu zeigen haben.

    Gruß

    Udo

  5. Die Deutsche Schule, Altos, wurde vom Ministerium de Educación beglückwünscht als beste Schule im Aufmarsch. Auch die Jahre davor waren wir unter den Besten.

    Auch der Bericht über das Krankenhaus ist gut. 2008/2009 wurden wir unter den besten Krankenhäusern in Paraguay geführt, dies sind die Früchte der langen und harten Arbeit des Consejos.

    Liebe Grüsse
    Uwe

  6. Sigrun, hast du keine Bilder vom Aufmarsch der Deutschen Schule?

    Die vermisse ich ein wenig
    LG
    Uwe

  7. HALLO…..TRAGEN UNS MIT DEM GEDANKEN AUS ARGENTINIEN NACH PARAGUAY/ALTOS ZUZIEHEN KANN UNS JEMAND MEHR INFOS UEBER DIE DEUTSCHE SCHULE UND DAS DORTIGE KRANKENHAUS ZUKOMMEN LASSEN??
    DANKE IM VORAUS, SIND FUER MEHR INFÖS DANKBAR!!!!
    PETER

  8. Schön, was Ihr alles macht. Würde da gern mitmachen. Liebe Grüße Brigitte Plattner

 Antworten

(muss sein)

(muss sein)

merken