Aug 162010
 

Seit gestern haben wir kein Wasser. Es ist nicht wie in Deutschland, daß man vorher Bescheid bekommt. Wir werden es schon merken wenn wir kein Wasser haben, falls man sich waschen will oder ne Tasse Kaffee kochen möchte.

Natürlich wissen wir auch nicht, wann das Wasser wieder kommt für was auch, es ist eben wieder da. Aber tranquilo immer mit der Ruhe, es wird schon irgendwann wieder da sein.

Was ich schon lange mal schreiben wollte. Es gibt auch in Paraguay Ampelmännchen. Wenn eine Strasse repariert wird, stehen aber jeweils am Ende echte Ampelmännchen da und wenn sie gerade mal mit einem Bekannten quatschen und vergessen die Fahne hochzuheben ist deine Schuld, kannst ja aufpassen.

Jetzt ist Erdbeerzeit und man kann am Strassenrand Erdbeeren kaufen, sie werden auch gewogen, nur kann es passieren, daß die Waage bis 300 g nicht stimmt. Wir haben zum Glück einen Freund dessen Waage stimmt. Wir sehen uns nur in der Erdbeerzeit, aber er freut sich immer wenn wir kommen (er war sogar besorgt um uns, als er von dem Mord hörte). Natürlich begrüße ich ihn auch entsprechend mit Küsschen und Klaus macht einen kleinen Schwatz.

Solche Bäume stehen in Asuncion mitten auf den Strassen trotz hohem Autoverkehr.

Es ist ja noch Winter, aber heute war es schön warm tags und ich habe gleich mal ein paar Bilder aus unserem Garten gemacht damit ihr mal ein bißchen neidisch seid.

Im nächsten Bericht möchte ich Euch das Krankenhaus in Altos zeigen und darüber berichten.

 Antworten

(muss sein)

(muss sein)

merken