Aug 132009
 

fiesta-altos-047Zu den Feierlichkeiten des Gründungsfestes trat auch zum ersten Mal die Feuerwehr von Altos auf. Bisher gab es ja noch keine Feuerwehr,da es am Geld mangelt. Hanne ist eine rührige Frau deutscher Abstammung in Paraguay geboren und versucht nun zusammen mit ihrem Sohn endlich dafür zu sorgen, dass Altos eine Feuerwehr bekommt. Eine kleine Unterstützung bekommt sie vom Staat, aber es reicht natürlich eigentlich für nichts. Auch hat sich in Deutschland Jemand gefunden der etwas hilft. Aber wenn Sie diese Bilder sehen braucht die Feuerwehr viele Unterstützung und wir wollen auch, soweit es geht, helfen. Zum Bspl. ein kleines Fest veranstalten und von uns gekochte und gespendete Erbenssuppe für einen geringen Obulus verkaufen. Auch haben wir hier im Internet Seiten eingerichtet für Geschenke in letzter Minute von dem Erlös werden sowohl die Feuerwehr als auch unseren armen Nachbarn unterstützt. Unsere Hoffnung ist, daß sich vielleicht eine Stadt oder Feuerwehren finden würden, die einen Container mit Spenden für die Feuerwehr zusammenstellen und uns damit unterstützen würden. Ich würde mich darüber sehr freuen und wenn Sie sich diese Bilder ansehen, kann ich vielleicht manches Herz erweichen . Schreiben Sie mir und ich leite es weiter, ich hoffe es kommt mit meiner Bitte Gutes . Ach ja, Altos ist übrigens eine Stadt.

Am 22. 8. spenden Klaus und ich für das Kinderfest auch wieder für unsere armen Nachbarn einen großen Kessel Erbsensuppe mit Würstchen, es kommen auch noch ein paar Süßigkeiten und Fußball dazu. und diese Leute sind so dankbar dafür und wir haben ein gutes Verhältnis zu ihnen. Ich hatte ja schon ein paar Berichte darüber in diese Seiten geschrieben mit Fotos. Auch Deutsche hier in Paraguay können ja vielleicht eine Kleinigkeit für ihre Lieben in Deutschland etwas zum Geburtstag oder Weihnachten kaufen und direkt an die jeweilige Adresse schicken lassen. Wir sind zwar Neu in diesem Geschäft, aber wir haben es unter Freunden ausprobiert und es hat hervorragend geklappt. Nun hoffen wir auf viele Käufer und vielleicht auf Unterstützung von Feuerwehren, Stadt oder THW. Vielen Dank und liebe Grüße Ihre Siegrun und Klaus

  5 Antworten zu “Feuerwehr in Altos Paraguay”

  1. Liebe Siegrun,
    danke für den super Beirag über unsere FFW.
    Habe von meinem Sohn,Gerhard, gestern eine eMail bekommen, sie haben den Container mit Spenden (darin auch 2 Autos) für FW-Altos, gepackt. Am Montag wird er verschickt.
    Wir sind schon ganz aufgeregt!!! das wird ein Fest, wenn der Container hier ankommt!!! hoffe du bist mit Fotoaparat dabei.
    Liebe Grüsse
    Hanne

  2. Hola Siegrun,

    finde es toll, das du mit deinem Beitrag die Feuerwehr unterstützt – BRAVO –
    bin der Meinung die Menschen von Altos sollten noch mehr dafür tun……und froh sein, das sie nun endlich eine Feuerwehr vor der Haustüre haben, nicht wie früher der lange Anfahrtsweg von Sanber
    liebe Grüsse
    Krista

  3. Liebe Hanne, liebe Krista!
    Faszinierend, was ihr für Altos in die Wege geleitet habt. Ich freue mich sehr darüber. Hut ab vor eurem Engagement. Die Seite mit “Geschenke in letzter Minute” werde ich mir genauer ansehen.
    Ich wäre für nähere Informationen über eure Idee mit den Containern dankbar und möchte wissen, ob ausschließlich Feuerwehrartikel in den Containern soll.
    Liebe Grüße
    Sissi

  4. Hallo Sissi,
    super, freue mich, dass Du auch auf der Web-Seite von Siegrun gelandet bist.
    Ja, ich bin wirklich stolz auf unsere FW in Altos. mein Sohn,Gerhard, macht zur Zeit ein Praktikum in Deutschland, bei einer freiwilligen FW. er kommt am 3.11. zurück. Sein erlerntes wird er dann an unsere Jungs hier weitergeben, ausserdem wollen wir weitere FW in Loma Grande, Atyra, usw. gründen.
    Melde dich wieder, freue mich.

    Liebe Grüsse
    Hanne

  5. Hallo Siegrun!

    Wir haben ja Unterstützung von verschiedenen Feuerwehren in Deutschland (Kreis Heinsberg) und sogar der Schweiz (Aarburg) schon bekommen.
    In Kürze kann Altos, Lomagrande und San Bernardino noch weitere positive Überraschungen erwarten.
    Mehr dazu, wenn es soweit ist.

    Gruß

    Udo

 Antworten

(muss sein)

(muss sein)

merken