Nov 182010
 

Nun möchte ich Euch ein paar Bilder von Cinthia zeigen . Dank der Spenden von Stefan, Udo Keller, Krista und den ungenannten Spendern aus Deutschland können wir die Salbe kaufen. Sie bringt der kleinen Cinthia zumindest Erleichterung . 

Die Großmutter von Cinthia liegt noch im Krankenhaus und muß nun wahrscheinlich doch am Kopf operiert werden. Sie hat ja zum Lebensunterhalt der Familie mit ihrem Bauchladen um den Hals beigetragen und man kann nur wünschen und hoffen, daß alles wieder bei ihr in Ordnung kommt.  Cinthia  schläft noch nach wie vor mit drei Geschwistern in einem Bett. Ein Glück, daß es jetzt Sommer wird, denn Fenster gibt es noch nicht. Von den Spenden werde ich der Familie einen Weihnachtstisch decken und ich hoffe, daß die Spender damit einverstanden sind. Wenn wir die Familie besuchen, nehmen wir immer zumindest ein paar Bonbon mit. Auch habe ich an Beiersdorf geshrieben und um Hilfe gebeten. Zumindest um die benötigte Salbe preiswerter zu bekommen.  Hier die Bilder.

 Antworten

(muss sein)

(muss sein)

merken