Mai 292012
 

Gestern vor 4 Jahren, dem 28.5.2008 sind wir in Paraguay gelandet. Mit viel Optimismus und Freude auf ein neues Leben in einem fremden Land. Nach 4 Jahren können wir feststellen, wir haben uns den Geflogenheiten des Landes angepaßt, ich brauchte es nicht, zum Beispiel bei der Pünktlichkeit, da stand ich schon immer auf  Kriegsfuß. Wir haben viele nette Paraguayer kennengelernt und überall wo wir hinkommen, ob in der Kaufhalle, Apotheke, oder auf der Strasse werden wir freundlich begrüßt. Wenn es etwas zu Ärgern gibt, was solls, wir leben nicht in Deutschland, sondern in Südamerika. Hier ist nun mal das Schlagwort “tranquilo”,  immer mit der Ruhe. Wer das nicht begreift, sollte nicht nach Paraguay ziehen. Nebenbei, ich möchte nicht mehr nach Deutschland zurück. Nun haben wir gestern Abend mit Großmutter eine Flasche Sekt getrunken und wünschen uns sehr, daß ich noch ganz viele Jahre solche Sätze schreiben kann. Da ich ein ausgesprochener Optimist bin, wird es auch so bleiben. Außerdem freuen wir uns, wenn Ihr auch weiter meine Berichte lest und es Euch auch noch Spaß macht und immer mehr Leser dazu kommen, vielen Dank Euch allen.

Siegrun, Klaus und Großmutter

 

  3 Antworten zu “4 Jahre Paraguay”

  1. Herzlichen Glueckwunsch zu den ersten 4 ! Und moegen noch viiiiiele Jahre mehr folgen ! Und immer tranquilo bleiben !! Das hilft ein laaanges ruhiges Leben zu fuehren !!

    lg Christian

  2. Hallo,ihr lieben glücklichen,auch von mir einen lieben Gruß an euch und vor allem alles gute und gesundheit.
    Spiele auch mit dem Gedanken Deutschland den Rücken zu kehren.

    lg Ralf

  3. Danke Ralf, wir haben es jedenfalls nicht bereut. lg. Siegrun

 Antworten

(muss sein)

(muss sein)

merken