Sep 262011
 

Der Winter ist vorbei, die Orchideen verblüht, aber es gab heiße Tage. Heute ist es für uns sehr kühl, nur 24 Grad. Ich sitze zwar auf der Terrasse aber mit der dicken Jacke. Die Bäume bekommen neue Blätter und sie sind braun, werden aber ganz schnell gün.Viel Laub werfen sie ja zum Glück, nicht ab. Die Formel 1-Fahrer und Preßlufthämmer (Frösche)haben sich auch schon gemeldet. Unser Moringabaum hat die ersten Blüten bekommen und wenn sie verblüht sind kommen die Schoten mit Samen, sie schmecken wie Spargel. Wenn ich über meinen Laptop sehe, erfreue ich mich an dem vielen Grün, die bunte Vielfalt der Blumen, den dicken Knospen der Königin der Nacht, die schon fleißig geblüht hat. Morgens um 6 Uhr geht die Blüte dann langsam kaputt, schade.Also Hurra der Frühling ist da, ich frage mal Klaus was er davon hält. Heute früh 6.30 Uhr habe ich schon Gelee gekocht und Saft für den Likör. Die Üwapuru sind jetzt zum Teil reif oder blühen noch, also ist Arbeit angesagt. Martin, unser Besuch aus Deutschland, wird dann die Likörverkostung übernehmen. Unsere Nachbarskinder haben wir auch wieder mit Spenden aus Deutschland erfreut. Un sere beiden Esel sind sehr neugierig und gucken, ob es was zu Naschen aus dem Auto gibt.

 Antworten

(muss sein)

(muss sein)

merken