Jun 032012
 

So ist es nun, es hat geregnet, geregnet und ich wäre lieber im Bett geblieben. Bei dem Wetter kommt keiner und das auch noch am Sonntag, aber Pustekuchen, es war sehr voll und wurde auch gut verkauft. Ich hatte vier Kartons mit Kleidung und über drei Kartons waren in knapp einer Stunde alle. Ich finde den Flohmarkt sehr interessant, es gab alles was das Herz begehrt. Von Schuhen bis zur Bratwurst, über Nudelgerichte, Kuchen, Kleidung, Klimbim, Kinderkleidung und auch für die Vierbeiner etwas.  So kann man seine Schränke etwas leeren und warum soll es rumliegen wenn einem manches nicht mehr paßt.

Da der Markt großen Erfolg hat, wird er bis auf Weiteres am 1. Sonntag des Monats stattfinden. Einen  großen Dank an Mieke, er hat wieder alles toll organisiert

  2 Antworten zu “Flohmarkt in San Bernardino”

  1. Wir wollten so gerne kommen, aber bei dem schlechten Wetter hatten wir keine Lust; schade, daß Ihr so weit weg seid und man nicht mal eben kurz vorbeischauen kann…
    Vielleicht klappt es beim nächsten Flohmarkt !
    Liebe Grüße
    Renate

  2. Ja wirklich schade, war was los, trotz des schlechten Wetters, Wir hatten auch lecker Kuchen zum Flohmarkt gebacken. Naja vielleicht klappt es beim nächsten mal. liebe Grüße Anja

 Antworten

(muss sein)

(muss sein)

merken