Jul 102013
 

Gast-Artikel von Familie Krebs

Tja wie soll ich es schreiben?
Wir hatten im Jahre 2009 einen Umzug (Auswandern)nach Asuncion Mariano Roque Alonso. Nicht weit vom Rio Paraguayo lebten wir ganz zufrieden.
Leider aber machte der Schmutz, den wir überall sahen, Plastik überall, da man selbst für eine Schraube eine Plastiktüte bekommt, das Leben unschöner! Und dann auch diese vielen Dinge welche einfach fallengelassen wurden. (Macht es einer machen es Alle)!
Naja wir waren Zwei Jahre dort und es zog uns wieder in das saubere und nicht so korrupte Deutschland zurück.
Ja Finanziell war es als Rentnerpaar interessant aber es fehlt diesen Menschen und dem Land eine Gute Lebensqualität.
Schade, denn es gibt dort auch alles, was man aus Europa gewöhnt ist. Selbst das Gesundheitssystem läßt wenig zu wünschen übrig, wenn man nicht vom \\\"Europäischen Standart\\\" ausgeht.
Es waren Zwei interessante Jahre.

  3 Antworten zu “Wieder in Deutschland”

  1. Liebes Rentnerpaar. Ich bin auch Rentner, zur zeit noch 70 Jahre (seh aber aus wie 69 dreiviertel….) .
    Nachdem ich euren Artikel gelesen hatte, stellte ich fest……..ihr wart in der falschen Gegend. Asu war und ist heut noch eine Schmuddelstadt.
    Da aendern auch die vielen neugebauten Hochhaeuser nichts daran.
    Wenn ihr mal wieder in das gelobte Paraguay kommt biete ich euch an bei mir auf dem Lande ein paar Tage oder so umsonst zu wohnen damit ihr mal das richtige Paraguay kennenlernt.

  2. Holla Franz Josef ,
    Wir kommen Ende Dezember – bis Miete Januar nach Paraguay , erst als Urlauber (ich suche nach einen Land wo ich paar Jahre zufrieden leben kann ) Wir werden dich gerne für paar Tage besuchen kommen ( natürlich nicht umsonst ) Wir haben vor eine Rundreise zu machen , Auto mieten und Paraguay kennenlernen . Kannst du uns dabei helfen ?

  3. Holla Franz Josef ,
    kannst du mich privat unter meine E-Mail Adresse kontaktieren ?
    danke Irene

 Antworten

(muss sein)

(muss sein)

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

merken