Dez 192009
 

weihnachtsessen01Ich bin zwar mitten im Putzen, aber da ich keinen Putzfimmel habe, höre ich mitten drin auf und schreibe ein paar ZEILEN:

Am dritten Advent waren wir beim Ralf und seiner Frau, einer thüringer Familie, zum Gänsebratenessen mit Thüringer Klößen und das bei 38 Grad. Alle vier Wochen haben sie einen Mittagstisch und es ist ein Treffpunkt der Deutschen.

Man erfährt mal ab und an was Neues und der Erfahrungsaustausch ist ja auch nicht unwichtig. Der Gänsebraten hat uns, wie Ihr seht, sehr geschmeckt.

Noch ein paar Bilder aus der vorweihnachtlichen Zeit. Bei uns auf der Terrasse bauen sich gerade ein Zaunkönigspaar ein Nest im Bierglas, unsere Papageien sind lieb, Schlumpi rennt mit den Hunden rum oder bewacht deren Schlaf. Fritzi sitzt auf meiner Schulter und macht mit sauber. Das Gras wächst wie verrückt, es blühen die Bäume in den schönsten Farben und es sind 43 Grad im Schatten, aber morgen zum 4. Advent gibt es selbstgebackenen Thüringer Stollen der mir sehr gut gelungen ist.

Noch einen schönen 4. Advent, ein  wenig Besinnliches vor den letzten stressigen Tagen. Eure Siegrun und Klaus

Gestern zum 4. Advent sind unsere beiden Zaunkönige Eltern geworden, also Sonntagskinder. Es regnet nun ein bißchen und die Piepser finden genügend Futter für ihre Babys. Aber sie versorgen sich auch im Papageienkäfig, also keine Not.  Ach ja Heike vielen Dank für Dein Bild, da liegt ja ganz viel Schnee, na sowas !!!!

  Eine Antwort zu “Weihnachtliche Zeit in Paraguay mit viel Bildern”

  1. Hallo Schwesterherz,
    hast Dir schon gedacht, dass das Schneebild wieder mal für Dich war?… Die beiden unteren Fotos in Deinem Post sind so RICHTIG schön! – Schafft Euch doch auch mal so ’ne CBox für ne schnelle Nachricht an. Hat Dir Karin berichtet, dass ich mit ihr telefoniert habe? – Gestern habe ich die ganzen Kuschelkissen für die Kinder zum Henry geschickt. Meine Töpfer-Freundin hat auf dem Weihnachtsmarkt ein paar Sachen von mir mit verkauft. Heilig Abend hab ich abgeschafft. Ich habe beschlossen, dass Weihnachten bei mir erst am 25. losgeht. Da kommen auch Johanna und Tobi und wir werden den ganzen Tag bei mir essen und gehen dann in die Waldorfschule zum Weihnachtsspiel gucken. Vorher erwarte ich noch 2 kleine Stofflieferungen :)… Man jetzt hab ich aber viel geplaudert!
    Tschüss für heute und liebe Grüße!
    Heike

 Antworten

(muss sein)

(muss sein)

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

merken