Jan 152009
 

Altos ist ein kleines sauberes und schönes Städtchen, mit kleinen Läden, hübschen Häusern, Kinderspielplatz, Fußballstadion, einem großen Platz zum Feiern und für Veranstaltungen, einer schönen Kirche. Es gibt eine deutsche Schule wo vorwiegend paraguayische Kinder sind, sie alle tragen Schulkleidung mit deutschem Zeichen, auch die andere Schule hat sehr hübsche Schulkleidung und ich finde das sieht toll aus und ist in Paraguay Pflicht. Es gibt ein paar Kneipen am Strassenrand und die Geschäfte haben sehr lange auf, so wie es dem Besitzer genehm ist.

Vor vier Wochen hat Peter, ein Deutscher, eine sehr hübsche Kneipe eröffnet mit Billard, Dart usw. manchmal Tanz. Wir werden morgen Abend mal hingehen.

Die Leute von Altos und auch die Kinder, sie grüßen alle freundlich wo man hin kommt und wenn wir nur die Strasse lang fahren. Es gibt auch mehrere Apotheken, ein Krankenhaus und eine Polizeistation. Strom und Wasser wird hier alle vier Wochen bezahlt. Strom in der Apotheke, Wasser extra.

Paraguay ist wirklich ein schönes Land, und wir sind mitten im Grünen. Auch Asunción ist eine total grüne Stadt. Hochhäuser sieht man höchsten 6 Stück in Asuncion und das ist auch sehr schön. Aber davon berichte ich später. Wie ich schon sagte, hier möchte ich nicht wieder weg.

Habe ich doch einfach vergessen zu erwähnen, daß hier der Altos Kaffee uns und unseren Gästen sehr gut schmeckt, er wird hier in Altos angebaut, außerdem schmecken die hier angebauten Weintrauben ganz anders, wie man es eigentlich gewohnt ist, aber sie schmecken.

 Antworten

(muss sein)

(muss sein)

merken