Mrz 082012
 

Natürlich muß man die Feste feiern wie sie fallen. Es gibt immer einen Anlaß zu feiern und diesmal war es die Werkstatt. Sie ist zwar noch nicht ganz fertig, aber das wird sie nie und heute wird sie von außen geputzt, bei 39.5 Grad. Gleichzeitig haben wir auch noch Geburtstag gefeiert und Klaus hat schöne, liebevolle Geschenke bekommen. Das wichtigste Geschenk war eine Hängematte über den Arbeitstisch und ein Liegestuhl, schließlich muß man sich ja ausruhen und über den nächsten Schritt eines Arbeitsganges Gedanken machen!!!! Es gab thüringer Bratwürste, Brätl, Salate usw.Natürlich durfte auch jede Menge Kuchen nicht fehlen, Bier, Wein, Likör sind selbstverständlich. Leider sind die Bilder nicht so geworden wie ich es wollte,passiert eben mal.

 Antworten

(muss sein)

(muss sein)

merken