Jul 312009
 

winterich wußte garnicht wie winter1kalt es in Paraguay im Winter sein kann, aber man lernt ja immer mehr dazu. Letzte Woche hat es sogar mal kurz gehagelt Kirschen groß, unsere Hunde wußten garnicht was los ist. Die Temperaturen sind nachts bis auf 2 Grad gesunken und heute sind es tags 12 Grad. Ein Glück, daß ich Wintersachen mitgebracht habe, ich könnte den Pelzmantel anziehen und dicke Stiefel. Aber leider ist jaschuele2r vieles geklaut worden aus dem Container. Man gewöhnt sich doch sehr schnell an die Wärme im Sommer und jetzt kann ich die Paraguayer verstehen wenn sie bei 18 Grad die dicke Wintermütze und Handschuhe anhaben. Aber die Natur ist wunderschön, es blüht und grünt überall und meine Mandarinen sind nun unter Dach und Fach. Die Kolibries fliegen und holen sich aus den Blüten ihr Essen, es macht Spaß da zu zusehen.park Leider lassen sie sich schlecht fotografieren, aber ich werde es immer wieder versuchen, sie auf ein Bild zu bekommen.Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende mit viel Liebe , Ruhe und Erholung, liebe Grüße Siegrun und Klaus Bilder kommen noch und auch noch Bilder von den Vorbereitungen für das große Fest in Altos…….. die Schüler aller Schulen proben schon fleißig für den Umzug mit viel Musik, Fahnen usw. Letztes Jahr hatte ich ja den Fotoapparat vergessen, bis später…..

 Antworten

(muss sein)

(muss sein)

merken