Dez 142010
 

Der Stollen schmeckt gut, die Plätzchen sind fertig. Nochmal nach Caacupe etwas einkaufen, wie ne Fl. Wein, Leckerlie für die Tiere denn sie wollen ja auch etwas zu Weihnachten und was man eben noch so braucht.

Mit Rasen mähen bin ich eigentlich fertig, aber durch den Regen wächst das Gras schrecklich schnell und ich muß noch mal los mähen.  Fenster sind geputzt, die Sonne scheint und der Sommer ist da ……nun kann von mir aus der Heilige Abend kommen. Hier in Paraguay gibt es nur einen Weihnachtstag und Geschenke am 5. Januar. Meine Nachbarskinder und Cinthia bekommen auch etwas. Klaus werkelt in der Werkstatt und ich hoffe, daß ich auch einen Wunsch erfüllt bekomme. Meine Wunschliste ist etwas lang ausgefallen da kann der Weihnachtsmann, außer der Rute, sich ja was aussuchen. Den versprochenen Artikel bekommt Ihr leider etwas später, macht nichts, aber er kommt.

Klaus hat sich Heiligabend Kartoffelsalat mit Würstchen gewünscht, Stollen und Erdbeertorte mit Sahne. Natürlich darf ein, zwei Gläschen Wein oder Caipi oder Bowle nicht fehlen.  Ach ja die Lichter hat er auch schon angebracht und die Kerzen werden brennen. Ich werde nochmal einen kleinen Weibertreff machen und Euch dann erzählen. Hier noch ein Bild vom letzten Spaziergang. Euch nicht mehr soviel Streß, kauft bitte noch ein paar Geschenke von unserer Geschenke-Seite und dann feiern wir alle zusammen ein friedliches, geruhsames Weihnachtsfest mit unseren Lieben.

 Antworten

(muss sein)

(muss sein)

merken