Feb 222011
 

Paraguari ist Bezirkshauptstadt  mit 20 tausend Einwohnern. Es gibt auch eine Feuerwehr und das ist nicht in jeder Stadt der Fall. In Paraguari die Feuerwehr hat 20 aktive Leute  und viele freiwillige Helfer. Sie arbeiten alle ohne Geld wechseln sich in ihrer Freizeit ab. Nelson ist Buchhalter, Jonny Lehrer und Javier studiert Rechtsanwalt. Vom Staat bekommen sie in etwa 2 Mill. Guarani/ im Monat  für Instandsetzung der Gebäude usw. Das Grundstück hat die Stadt zur Verfügung gestellt Damit sie für Einsätze Benzin kaufen können und etwas Kleidung haben, wie feste Schuhe, eigentlich nur Turnschuhe, veranstalten sie Grillabende und hoffen auf Spenden. Sie sind auch ausgebildet für Krankenwagenfahrten, nur leider  besitzen sie keinen Ktrankenwagen. Wenn z. Bspl. ein Unfall ist, rückt die Feuerwehr aus zur ersten Hilfe, die Verletzten nimmt die Polizei  auf  die Ladefläche ihres Autos  mit. Das müßt Ihr Euch mal vorstellen !!!!!. Sie fordern zwar einen Krankenwagen aus der nächst gelegenen Stadt ca. 50 km an und wenn sie Pech haben, ist der gerade im Einsatz oder kaputt

Rudi wohnt schon ca 20 Jahre in Paraguay und ist mit Helfer bei der Feuerwehr und versucht sie auch zu unterstützen.

Nun baten die Jungs mich um Hilfe und ich versprach einen Artikel über sie zu schreiben. Sie haben in den letzten 4 Jahren fleißig Geld gesammelt um einen Container aus Deutschland bezahlen zu können, aber leider reicht es nicht für mehr.

Deshalb bitten sie um Hilfe für einen Rettungswagen mit Ausstattung, wie Rettungsschere, Atemgeräte, Generatoren, Beleuchtungsanlagen, usw. Schuhe, Anzüge, Helme und was so alles dazu gehört. Außerdem wäre ein Krankenwagen doch sehr nützlich.

Vor ca. 6 Jahren hatten sie dieses Auto gespendet bekommen, es frißt aber bei einem Einsatz sehr viel Benzin und sie  können   es nur bei Großeinsätzen verwenden.

Nun hoffe ich, daß ich mit diesem Artikel helfen kann .    Bitte schreiben Sie mir, wenn Sie bereit sind zu Helfen und ich werde es sofort weiterleiten.

  5 Antworten zu “Feuerwehr aus Paraguari Paraguay bittet um Hilfe”

  1. Finde es eine super Sache, dass du dich dafür engagiert…. aber was wollen die da jetzt?

    Ein Rettungswagen ist ein Fahrzeug mit welchem Kranke&Verletzte transportiert werden (Rettungsdienst)

    Das, was du anscheinend meinst ist aber ein Feuerwehrfahrzeug. Ein Löschfahrzeug (Feuer) mit Ausstattung zur technischen Hilfeleistung (Autos zerschnibbeln).

    Einen Rettungswagen mit Rettungsschere & Spreizgerät (Hydraulischer Rettungssatz), Atem(-schutz-)geräten, Generatoren & Beleuchtungsgerät habe ich noch nie gesehen, noch davon gehört.

  2. Hallo Fighter.

    vielen Dank für Deine Anmerkung. Du hast Recht, Sie wollen ein Feuerwehrfahrzeug mit Ausstattung zur technischen Hilfeleistung aber ausserdem einen Krankenwagen zur Beförderung von Verletzten.
    Zusätzliche Einrichtungen wie Generator, Beleuchtungsanlagen Atemschutzgeräte etc, eben alles was zum effektiven Feuerwehreinsatz sinnvoll ist hätten sie allerdings auch gerne. Selbst Schutzanzüge, Schuhe und andere Arten von Feuerwehrbekleidung sind willkommen. Es sind alles Sachen die es hier nicht gibt.

    Liebe Grüße

  3. ich werde meinen Artikel etwas umändern, leider habe ich ja davon keine Ahnung und mit der Übersetzung ist es daher auch etwas schwierig , ich danke Dir . Ich hoffe sehr, daß sich Feuerwehren die etwas loswerden wollen melden. Es darf natürlich auch kein Schrott sein. Guterhaltene Sachen sind sehr willkommen, Nochmals Danke liebe Grüße nach Deutchland, hier regnet es heute aber 32 Grad warm.Siegrun

  4. Das ist mal eine sinnvolle Sache.
    Geld zu spenden ist keine Nachhaltige Methode meiner Meinung nach. Lieber Sachspenden, wie zum Beispiel ein Löschzug.
    Viel Erfolg

  5. Hola y buen dia Siegrun,

    soeben habe ich all unsere Kontakte in Deutschland benachrichtigt, und hoffe auf baldige antworten, vielleicht auch die ein oder andere Hilfe.
    Wir werden Dich informieren bzw. Rudi oder Thomas kontaktieren sollten wir Erfolg haben!

    Viele liebe Grüße aus Paraguarí

    éla

 Antworten

(muss sein)

(muss sein)

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

merken