Apr 282009
 

maracuyaUnsere Maracujas sind nun schon ganz schön gewachsen und ich warte auf den ersten Saft, er soll ja sehr gesund sein und den Blutdruck senken. Unseren Beerenlikör haben wir mit Marlies und Frank auch verkostet und er schmeckt nach mehr. Wir warten sehr auf Regen denn die Mandarinen und Zitronen vertrocknen sonst langsam an den Bäumen, heute waren es 30 Grad, aber in der Nacht nur saukalte 17 Grad, also ist kuscheln angesagt ich finde das natürlich prima.

Ehe ich es vergesse, unser Frosch der in meinem Schuh lebt ist zur Zeit also seit drei Tagen ausgewandert, aber die Schrankfrösche sind noch vorhanden.

Gestern klatschte es am Tor, hier gibt es keine Klingel und es wird dreimal an der Tür oder dem Tor geklatscht. Wir waren ganz gerührt, unsere Nachbarn brachten uns hausgeschlachtete Wurst und wollten sich damit bedanken. So es ist jetzt 18 Uhr und dunkel, Ihr liegt alle schon im Bett und schlaft oder auch nicht, es ist so schade, daß Ihr unseren Nachtvogel nicht singen hören könnt, aber er singt so schön und eigenartig Gute Nacht, guten Morgen, einen schönen Tag, na gut Gruß und Kuß

 Antworten

(muss sein)

(muss sein)

merken