Mai 202010
 

Nun lebe ich schon zwei Jahre in Paraguay und fühle mich noch immer sehr wohl in diesem Land mit seinen freundlichen Menschen, der schönen Natur und seinen Unzulänglichkeiten.

Es liegt ja auch an Jedem selbst, dass Beste daraus zu machen und sich anzupassen. Nur die Zeit vergeht so schrecklich schnell.

Eine kleine Geschichte dazu:

Klaus habe ich durch diesen Spruch kennengelernt:

Es liebt dich nicht derjenige, der dich in den Himmel hebt, sondern derjenige, der dich auffängt.

Genau das hat Klaus gemacht. Wir sind nach einem halben Jahr Kennenlernzeit nach Paraguay gezogen, obwohl ich noch nie etwas von diesem Land gehört hatte und ich bin mit ihm und durch ihn sehr glücklich geworden. Ihr werdet es auch bestimmt durch meine Schreibereien merken, wir fühlen uns hier in unserer neuen Heimat sehr wohl und ich wünsche mir, daß es die nächsten 50 Jahre so bleibt. Ich bin ein sehr positiver Mensch und deshalb  glaube ich an die nächsten 50 Jahre mit Klaus und ich wünsche es sehr,  er mit mir, meinem Temperament, Verrückheiten usw. Er sagt ab und an zu mir, denke daran, jeder noch so kleine Streit und das damit verbundene Unwohlsein, ist verlorene Lebenszeit und es wäre schade, diese Zeit nicht zu glücklich zu nutzen.

Damit möchte ich meinen vielen Lesern danken und wünsche auch ihnen alles Liebe dieser Welt.

Eure Siegrun

Natürlich werde ich auch weiterhin kleine  Berichte schreiben

  4 Antworten zu “Zwei Jahre Paraguay und mein Glück”

  1. Ach Schwesterlein, was war das doch für ’ne Aufregung: DU in den Urwald! Wo willste denn da Party machen??? Bestimmt wird Dich die Einsamkeit ganz aufzehren :-((… Und dann??? Und in Deinem jugendlichen Alter… Und überhaupt… Und WER bitte schön ist eigentlich Klaus???

    Und jetzt, im Nachhinein betrachtet: Das hättet genau IHR ZWEI schon 20 Jahre früher machen müssen/dürfen/sollen. Aber so ist’s auch schön! Es bleiben Euch ja noch gute 75 Jahre, um aus dem Urwald ’ne komplette Partymeile zu machen. – Nee, war’n Spaß, das mit der Partymeile.

    Ich freue mich für und mit Euch, dass es Euch so richtig sauwohl geht miteinander und dort! Amen!

    Deine Schwester und So’neartschwägerin
    Heike

  2. Hallo Siegrun,
    danke für diese Zeilen. Sie machen mir und meiner jungen Familie viel Mut. Es sind noch 5 Wochen, dann betreten wir das erste Mal den Boden Paraguays. Wir waren noch nie da und lassen auch nichts mehr zurück (alles aufgelöst). Gott ist das aufregend. Daher danke für Deine Mut machenden Zeilen.
    Viele Grüße
    Gerald aus noch Pirna bei Dresden

  3. Hallo Gerald,wir wünschen Euch viiiiiieeeeel Glück und wenn Ihr möchtet, meldet Euch mal.Vielleicht können wir Euch diesen oder jenen Tipp geben. Wohin zieht Ihr ???? Alles Liebe Siegrun

  4. Wir sind schon da;-) und zu sehen am 9.1.2012 um 23.30 Uhr in der ARD!

 Antworten

(muss sein)

(muss sein)

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

merken