Dez 272017
 

Heiligabend haben wir mit Lorenz und Amina verbracht. Kartoffelsalat mit Würstchen ersteinmal uns voll gegessen, dann mußten wir uns ja schließlich ein bisschen bewegen und haben Dart gespielt, anschließend noch ne Runde Karten und schon war alles vorbei.

Am 1. Feiertag gab es nach 11 Jahren mal wieder einen leckeren Gänsebraten mit Rotkraut und Klößen. Damit man auch richtig Hunger bekam haben wir eine kleine Tour gemacht, waren bei Nachbars und anschließend sind wir nach Atyra in das Kloster Marianela gefahren um es Amina zu zeigen. Ich finde es immer wieder schön und die Atmosphäre ist für mich einzigartig. Durch die viele Esserei mussten wir am Abend dann unbedingt Dart spielen und Bewegung tut ja bekanntlich gut. Leider waren wir durch das sehr warme und feuchte Wetter auch etwas müde und haben nur ein paar Runden spielen können, aber wir holen alles nach. So, nun werden wir uns langsam auf Silvester vorbereiten und wünschen uns und natürlich auch Euch ein erfolgreiches, gesundes Neues Jahr .

 Antworten

(muss sein)

(muss sein)

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

merken