Dez 022014
 

Am Sonntag war ein Musikfestival und da mußte ich schließlich hin um Euch zu berichten.  Ich hatte mich mit Hanne verabredet und Klaus hat mich  zum Festplatz  gefahren und ist wieder nach Hause. Ich, gewartet und gewartet, naja Hanne kam nicht, sie hat ihren Bruder  mit Familie zum Flugplatz gefahren usw. Es war schöne Musik, viele Kapellen und  ein paar Sängerinnen  waren da. Die Musik hat mir wirklich gut gefallen und es wurde auch schon Nachmittags  15 Uhr das Tanzbein beim Publikum geschwungen. Seht Euch mal die Stiefel an von dem Tänzer, Ich hatte fleißig Fotos gemacht, aber  leider die falsche Einstellung und es nicht gemerkt, es war die Hitze …..  Ich hatte kein Handy mit und konnte somit  Klaus oder Hanne nicht erreichen. Es war schon 17 Uhr und ich wollte schließlich nach Hause, obwohl noch einige Musikanten kamen, aber alleine macht es eben keinen Spaß. So bin ich mit hohen Stöckelschuhen, bei strahlendem Wetter und herrlicher Sonne zum ersten Mal in Altos richtig gelaufen, über eine lange Pflasterstrasse, hätte ich mir schon da die Gräten brechen können, weiter  den Berg runter, unsere Schwangerschaftsunterbrechungsstrasse, ist  ne tolle Puckelpiste und kaputt angekommen. Vor dem Tor  unser Auto, da mich Klaus abholen wollte und auf nen Anruf gewartet hatte, aber wir besitzen nur ein Handy wie sollte ich da anrufen? unsere Nummer weiß ich auch nur die letzten drei Zahlen. Na ich habe es überlebt, mein Schuhabsatz nicht. Am nächsten Tag nicht mal Muskelkater gehabt,  habe ich ne Kondition !!

  3 Antworten zu “Musik, Musik und nochmals Musik aus Paraguay”

  1. Ich habe diesen Bericht gelesen. Ich habe eine Frage: Gibt esin Ihrem Verein einen Helmut Hacker. Er ist entfernt verwandt mit ihr (Heidi Geissmann-Wengi
    Sie möchte gerne wissen, was aus ihm geworden ist.
    Wenn es eine Adressee gäbe, wäre das toll. Ich möchte sie so gerne überraschenm damit.
    Grüsse auzs der Schweiz
    Elisabeth Venus

  2. Guten Morgen
    Ich bin ganz erschrocken, als ich obige Anfrage nochmals gelesen habe.
    Da haben sich in der Eile viele Druckfehler eingeschlichen. Was ich noch sagen wolle: Helmut Hacker hat Jahrgang 1933.
    Ich bin gespannt auf Ihre Antwort und, ob meine Anfrage Sie überhaupt erreicht hat.
    Ich danke Ihnen im voraus bestens für Ihre Hilfe und sende herzliche Grüsse aus der fernen Schweiz
    Elisabeth Venus, CH-5603 Staufen

  3. Hallo Elisabeth Venus, wir kommen nächste Woche mit dem Vorstand des deutschen Vereins zusammen und werden mal in den Büchern nachsehen und dann sofort antworten. Entschuldigung die verspätete Antwort, aber bei uns war ein bißchen Hektik. Liebe Grüße aus dem warmen Paraguay Siegrun

 Antworten

(muss sein)

(muss sein)

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

merken