Mai 122016
 

Jetzt im Mai ernten wir Mandarinen und ich mache Mandarinengelee , sehr lecker, habe schon 18 Gläser und morgen geht es weiter. Die Maracuja  wachsen auch fleißig und besonders unser Prachtstück. Heute hat Klaus die Bananenstaude abgenommen und sie werden noch ein paar Tage im Container hängen und dann gegessen. Die Pomelos haben auch schon wieder an Größe zugenommen, ich wundere mich, wie die Äste es schaffen nicht abzubrechen.

Aus Erdbeersamen habe ich kleine Pflänzchen gezüchtet und nie gedacht, daß es was wird. Klaus hat mir aus einem Rohr  Löcher gebohrt und nun sind ein Teil der Pflänzchen in dem mit Erde gefüllten Rohr und wir lassen uns mal überraschen was dabei rauskommt. Natürlich habe ich auch noch ein kleines Erdbeerbeet. Ich wäre im Leben nie auf die Idee gekommen mal gärtnerische Arbeiten zu machen, aber in meiner Unwissenheit freue ich mich doch sehr, wenn ich etwas ernten kann. Paprikasamen und Kartoffeln kommen demnächst in die Erde. Im Winter werden wir die erste weiße Bohnensuppe essen, selbst gepflanzt und natürlich auch geerntet.

So, nun bin ich müde und gehe ins Bett, werde noch eine Runde lesen und dabei bestimmt einschlafen.

Euch einen wunderschönen guten Morgen, ein tolles Pfingstfest am Kamin am besten mit Glühwein. Es soll ja in Deutschland kalt sein.

 Antworten

(muss sein)

(muss sein)

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

merken