Apr 122009
 

Wir waren zu Renate und Thomas gestern zum Mittag eingeladen. Zu sechst im Auto. Frank der Größte, aber nur in der Länge, mußte hinten liegen, sitzen, wie auch immer er es sich bequem machte. Natürlich hatten wir viel Spaß, sind durch eine wunderschöne Landschaft gefahren durch Piribebuy das Wort ist ein Zungenbrecher aber ein hübscher kleiner Ort. Dann haben wir uns das Naturbad in Chololo angesehen. Naturwasserfälle, eine Gaststätte Wiesen und Bänke zum Verweilen, sehr schön gelegen und es lohnt sich mal hinzufahren. Renate und Thomas haben eine Menge Hunde, einen Esel und Pferde, zwei Papageien die sprechen und singen. Rudi war schon da mit seinem tollen Motorrad. Walli, Rainer, Marlies, Frank, Klaus und ich, da hatten die Gastgeber sich was aufgehalst. Das Mittagessen hat sehr gut geschmeckt Danach sind die Männer Schuhe kaufen gefahren!!!!!! und wir Frauen haben ein bisschen Weiberklatsch gemacht. Renate hatte noch sehr gut schmeckenden Kuchen gebacken und wir hatten noch viel Spaß miteinander. Leider vergeht ja die Zeit bis zur Heimfahrt immer sehr schnell, aber irgendwann sieht man sich bald wieder.

Vielen Dank Renate und Thomas,es war wie immer sehr schön bei Euch. Hier noch ein paar Bilder, damit man auch etwas zum gucken hat.

  Eine Antwort zu “Freunde in Paraguay”

  1. Man kann ja richtig neidisch werden bei diesen schönen Bildern, ich freue mich, dass Ihr so viel nette Menschen um Euch habt. Viele Grüße an Alle.
    Karin

 Antworten

(muss sein)

(muss sein)

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

merken