Mrz 122015
 

Klaus ist 65 geworden und ic h wollte ihn überraschen, nur alleine geht es nicht und so habe ich mit meinen Nachbarinnen gesprochen ob sie mir helfen würden. Sie sagten sofort ja und wir hatten nun ein paar Besprechungen unter dem Stichwort “ Marmelade kochen “ denn es sollte Klaus nicht wissen. Birgitt kam dann auf die Idee mich aus allem rauszuhalten und unsere Freunde einzuladen in den Deutschen Verein und statt Geschenke die Feier mit zu finanzieren. Diese Idee kam auch ganz prima an und so wurde eingekauft. Emil und Claudia hatten sich bereit erklärt Kesselgulasch mit Spätzle zu kochen für ca 80 Personen, 5 Sterne Essen war das.Musik wurde bestellt, die Mariachis Corazon Norteno sollen kommen. Hanne hat tolle Tischdekoration gebastelt. Im deutschen Verein wurden mit Hilfe von Michael und Sammy alles aufgebaut und der Geburtstag war da. Ich habe Klaus eine Einladung zu einem Abend mit Kerzenschein zu Zweit zu Hause geschenkt und gekocht und gebacken, den Tisch feierlich gedeckt und mich versucht schön zu machen . Klaus hat nichts gemerkt und sich auf unseren Abend gefreut. 20.30 Uhr war geplant, aber er sollte ja noch vorher Hanna zum deutschen Verein fahren da sie gern zum Seniorentreff mit Vortrag wollte und Birgitt mit Udo und Hanne einen Termin hatten in Asu.  19 Uhr stand Hanna vor dem Tor und wir sie mit Erna zum Verein gefahren. Dort waren die Türen und Fenster gschlossen aber eine Menge Autos standen vor der Tür. Na gut, Hanna sagte ; komm mit rein und trink mit mir noch nen Whisky dann kannste wieder fahren. Klaus macht die Türe auf und kriegt fast nen Herzschlag aus vielen Kehlen kam ihm ein Geburtstagsständchen entgegen, sein Gesicht kann man kaum beschreiben, man sah ihm an, daß er wirklich nichts gemerkt hat. Es war einfach toll. Die nächste Überraschung waren die Musiker, eine super Stimmung. Anja und Maikl haben Klaus ein Gemälde mit einem 65 Jahre alten Baum ohne Blätter geschenkt, die Blätter haben die Gäste mit ihrem Daumen draufgedrückt und eine Kette mit vielen Gedanken dazu, sie haben es einfach toll gemacht. Horsti mit seinen 89 Jahren hat noch Verse vorgelesen worüber wir viel gelacht haben. Bäckermeister Grimm hat eine riesige Torte geschenkt und wir haben sie alle gegessen. Die Stimmung war Spitze und es wurde fleißg getanzt, ne Polonaise durfte auch nicht fehlen und Günther hat tolle Plattenmusik gemacht und Muskelkater war für den nächsten Tag angesagt. Im Namen von Klaus möchten wir uns für dieses  tolle Fest bei allen Beteiligten ganz herzlich bedanken, sie waren alle super Freunde und sind es.

  4 Antworten zu “der 65. Geburtstag”

  1. aus Spanien kommen ganz tolle Glückwünsche für das Geburtstagskind

    wir wünschen dir von Herzen alles Liebe und Gute

    Krista und Uwe ***

  2. Wir möchten uns noch einmal für diese tolle Feier bedanken! Ein wunderschöner Abend mit suuuper Stimmung! Schade, dass Klaus nicht so bald wieder einen „runden“ hat 😉 .

    Mike & Marion

  3. Hallo Siegrun und Klaus,

    vielen Dank nochmal für die Einladung. Es war ein super tolles Fest und es hat uns ganz ganz doll gefallen. Wir wären gerne noch länger geblieben, schade. Aber das nächste Mal 🙂

    Ganz liebe Grüße Kai und Petra

  4. Herzlichen Glückwunsch nachträglich lieber Klaus,
    viel Gesundheit, Glück und ein langes zufriedenes Leben wünschen Dir Kathrin & Marcus

 Antworten

(muss sein)

(muss sein)

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

merken