Sep 042009
 

nachbarn1Nun waren gestern die paraguayische Familie bei uns zum Kaffee. Es sind nette Leute, sie haben drei Kinder und waren sehr lieb bei uns. Emanuel geht jetzt mit 5 Jahren schon 6 Wochen in die Schule und wird am 20.9. 6 Jahre, er ist ein großer Fußballfan. Sein Vati spielt bei der Fußballmannschaft in Altos und sie hatten gerade einen Pokal gewonnen. Sein Bruder geht in die Nachmittagsschule und seine kleine Schwester ist drei Jahre. Sie leben in armen Verhältnissen, der Vater geht zweimal in der Woche zu einem Fleischer schlachten damit wenigsten das Essen für die Familie da ist. Hier verdienen die Leute wenn sie Arbeit haben, im Schnitt monatlich 150 bis 200 Euro und das ist schon ein sehr guter Verdienst. Sie besitzen ein Häuschen mit einem Zimmer ohne Glasfenster und die Tür besteht aus ein paar Brettern. Die Wäsche wird vor der Tür in einer Schüssel gewaschen und auf dem Zaun aufgehängt. Ich frage mich, wie sie so sauber sein kann.Manche von den Nachbarn haben Plastedach und Tür. Der Nachmittag war sehr angenehm und die Familie hat sich noch zum Schluß für die Ehre bei uns sein zu dürfen ganz herzlich bedankt. Wir würden gern mehr für sie alle tun, aber auf meine Bitten in den vorheringen Berichten habe ich leider keine Antwort erhalten, aber ich gebe die Hoffnung nicht auf. Wir werden jedenfalls mit unseren Nachbarn ein gutes Verhältnis pflegen und auch weiterhin versuchen ihnen ein bißchen Freude zu geben.

  Eine Antwort zu “Besuch von Nachbars”

  1. Wow…Das ist super!Ich freue mich sehr!Interessante Geschichte!Die Fotos sind auch wunderschön!Besten Dank für den Artikel!Wünsche viel Spaß und Erfolg! 🙂

 Antworten

(muss sein)

(muss sein)

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

merken