Siegrun

Jan 102018
 

Dieses mal war ein Gipskurs dran und wir haben gestaunt was die Kinder und Erwachsenen Teilnehmer für tolle Sachen machen. Ich bin gerne in dieser Bibliothek, leider künstlerisch vollkommen unbegabt. Professor Antonio Ayala gibt sich auch sehr viel Mühe um bei den Kindern und Erwachsenen das Kunstverständnis zu fördern.

Malkurs

Konzert

Natürlich kann man auch Bücher ausleihen  (ich habe ungefähr 1000 Bücher  für die Bibliothek erhalten aber bisher hat keiner für ein Regal gespendet oder Bretter  gespendet, es ist einfach Schade) Professor Antonio hat diese schöne Bibliothek aus eigenen Mitteln aufgebaut. Man kann auch den Garten zu Festlichkeiten mieten, einfach mal Kommen und sich ein bisschen dafür interessieren. Es werden immer wieder Kurse angeboten.

Ich schreibe Bescheid wenn der nächste Kurs beginnt

Jan 052018
 

Die Zeit vergeht rasend schnell. Trotzdem ein paar Erinnerungen von Silvester. Wir haben ein bisschen gefeiert, also Dart gespielt Pause gemacht, Dart gespielt. Bei „Pause“ hatten wir ja schließlich auch Durst und mussten etwas trinken, da Silvester, tranken wir von dem guten Schaumwein. Mit der Zeit wurde Dart spielen zu anstrengend und wir haben uns auf Skip Bo verlegt. Es war ein fast sportlicher Abend in jeder Beziehung. So haben wir mit weiterem Sekt das Jahr 2018 begrüßt und wünschen uns und auch Euch nochmals alles Glück und vor allem Gesundheit. Bleibt Optimistisch und genießt jeden Tag auch wenn es mal regnet, es kann ja nicht immer die Sonne scheinen.

Dez 272017
 

Heiligabend haben wir mit Lorenz und Amina verbracht. Kartoffelsalat mit Würstchen ersteinmal uns voll gegessen, dann mußten wir uns ja schließlich ein bisschen bewegen und haben Dart gespielt, anschließend noch ne Runde Karten und schon war alles vorbei.

Am 1. Feiertag gab es nach 11 Jahren mal wieder einen leckeren Gänsebraten mit Rotkraut und Klößen. Damit man auch richtig Hunger bekam haben wir eine kleine Tour gemacht, waren bei Nachbars und anschließend sind wir nach Atyra in das Kloster Marianela gefahren um es Amina zu zeigen. Ich finde es immer wieder schön und die Atmosphäre ist für mich einzigartig. Durch die viele Esserei mussten wir am Abend dann unbedingt Dart spielen und Bewegung tut ja bekanntlich gut. Leider waren wir durch das sehr warme und feuchte Wetter auch etwas müde und haben nur ein paar Runden spielen können, aber wir holen alles nach. So, nun werden wir uns langsam auf Silvester vorbereiten und wünschen uns und natürlich auch Euch ein erfolgreiches, gesundes Neues Jahr .

Dez 212017
 

Die Zeit vergeht so schrecklich schnell und schon wieder ist Weihnachten. Hier in Paraguay nicht mit Schnee und Kälte bei uns mit Hitze bis 42 Grad Wärme und manchmal mehr. Wir lassen uns deshalb nicht unterkriegen und backen Stollen und Plätzchen schmücken ein bisschen die Terrasse und werden mit unserem Besuch feiern. In Paraguay gibt es nur einen Weihnachtstag und es wird auch mit der Familie gefeiert. Geschenke gibt es aber erst am 5. Januar. Viele Familien sitzen vor dem Haus und Essen, trinken an ihren gedeckten Tischen, auch hübsche weihnachtlich geschmückte Häuser sieht man öfter. Es wird wie Sylvester geknallt und unsere Hundchen gehen  ins Haus. Am nächsten Tag ist dann schon wieder alles vorbei, die Geschäfte sind offen und man bereitet sich so langsam auf das Jahr 2018 vor.

Wir wünschen unseren Kindern, Enkeln,Verwandten, Freunden, Bekannten und überhaupt

ein besinnliches, friedliches gesundes Weihnachtsfest 2017 von ganzem Herzen

Siegrun  und  Klaus

Dez 142017
 

es passiert ja nicht alle Tage das ein Ehepaar an 2 aufeinanderfolgenden Tagen Geburtstag haben. Es ist ja sehr praktisch mit der Feierei. Gaby und Max hatten ihre Gäste  ins Casa Vital eingeladen  und wir waren auch dabei. Es war ein sehr schöner Nachmittag und Abend. Wir bedanken uns ganz herzlich  dafür. Leider konnte ich den Artikel erst jetzt schreiben, da bei uns 16 Tage kein Internet war. Die Firma Tigo kam mit ihren Reparaturen nicht voran und man kann nur hoffen, das jetzt alles in Ordnung ist.  Nun warten wir erst einmal auf den Weihnachtsmann bei ca. 40 Grad und natürlich auf den nächsten Geburtstag.

Vielen Dank Euch Beiden, ach ja hier habe ich die schönsten Männer  (wenn die Anderen nicht da sind) mal fotografiert

Nov 212017
 

Geburtstag war angesagt und gleich 2. Don und Elisabeth haben oder hatten sich zusammen getan. Gefeiert wurde bei Rene und Miriam in Caacupe. Don Vigo hatte seine Gitarre mitgebracht, es wurde gesungen, sogar ein bisschen getanzt und das am hellen Nachmittag. Es hat aber viel Spaß gemacht und war sehr gemütlich.Vielen Dank Ihr Beiden für die schönen Stunden, macht weiter so, wir kommen gern.

Nov 162017
 

 

 

Auf unserem Wochenmarkt gibt es nicht nur leckeren Käse sondern Feinfrostgemüse ist noch dazu gekommen. Eine Getränkebar ist auch vorhanden und da gibt es aus Wasser, Bier,Schnaps Wein und das am frühen Morgen. Leckeres Essen von Manfred und man braucht nicht zu kochen,

Eine große neue schöne Kaufhalle wurde auch eröffnet, einen Weihnachtsbaum gibt es auch schon, aber es sind warme 37 Grad und ich werde am Wochenende Stollen backen.Diese leckeren Pilze haben wir geerntet und sie waren super lecker. Wieso sie zwischen Mandarinenbaum  und  Gras gewachsen sind weiß ich auch nicht. Dieser kleine Käfer war neu für mich, er sieht ganz niedlich aus, mit Augen auf dem Rücken, Nase und Mund sieht aus als hätte er mir die Zunge raus gesteckt. Unsere Bananen , Maracujas wachsen auch, . Jetzt mache ich Brombeermarmelade und Likör. So ist es nun mal im November in Paraguay.

 

Nov 012017
 

ein tolles Alter und wenn man bedenkt, dass Christian noch spitzenmäßig drauf ist, kann, muss man einfach gratulieren und dementsprechend feiern. Wir wünschen ihm noch viele gesunde Jahre damit er uns noch lange erhalten bleibt. Da Christian fast am Fluß wohnt mußte ja auch noch geangelt werden, leider hat kein Fisch angebissen sondern nur ne Plastetüte und die war leer, ha,ha,ha

Okt 252017
 

Wir waren eingeladen einfach mal so. Es waren Gäste aus Frankreich, Paraguay und Deutsche da. Oliver mit seiner Ulrike haben sehr gute Salate gemacht Vegan aber auch Gegrilltes gab es dazu. Die Beiden haben es toll gemacht, natürlich auch der Nachtisch mit Ahornsirup hat geschmeckt. Oliver und Ulrike sollten öfter mal ihr Können unter Beweis stellen.

Raymonde hat noch hervorragende französische Törtchen mitgebracht. Musik mit Harfe, Gitarre und Gesang kam dazu und getanzt wurde auch. Es war wieder einmal ein sehr gelungener Abend und den Gästen hat es Spaß gemacht. Nochmals Danke an Jürgen und seinen Helfern. Ach ja, leider sind die Bilder nicht schön geworden von unserer Tanzerei, also könnt Ihr sie nicht sehen, aber es war toll.

Okt 212017
 

Es war ein gelungenes 1.Oktoberfest auf dem Markt in Altos. Ich brauche nicht viel schreiben, die Bilder sprechen für sich. Vielen Dank Allen, die dazu beigetragen haben.

merken