Feb 062009
 

thuringerAm Sonntag waren wir zur Abschiedsparty bei Rudi eingeladen. Rudi ist ein waschechter Bayer und hatte hier in Paraguay einen wunderschönen Zoo aufgebaut. Da man ja bekanntlich auch irgendwann älter wird hat man dann nicht mehr den Mumm soviel zu arbeiten, na jedenfalls hat er alles verkauft um ein, wie ich Rudi kenne, ein wenig kürzer zu treten….

Stellt Euch vor es gab richtige Thürnger Bratwürste auf dem Rost gebraten mit allem drum und dran undrudi keine nachgemachten schrecklich schmeckenden. Ich kann es beurteilen, weil mir die Weimarer Bratwürste am besten schmecken und ich sie am liebsten her holen würde. Ralf kommt aus Thüringen und stellt die Bratwürste her, auch andere Wurst, Schinken usw. Also muß Klaus mir jetzt einen super Rost bauen und wir können ab und an ein Bratwurstfest veranstalten !!!!! wegen Holzkohle braucht man sich keine Sorgen machen, hier stellen viele kleinste 1 Mann Betriebe Holzkohle her um sich ein paar fest-rudiGuarani (so heißt das Geld in Paraguay) zu verdienen. Übrigens das Fleisch und die Wurst, der Schinken der Firma Ochsi (Schlachthof) ist sehr gut und unser Besuch aus Thüringen waren sehr angetan und überrascht von der Qualität und den Preisen.

Ach ja noch etwas, Ralf braucht man nur anzurufen und er stellt einen Tourenplan auf und bringt die bestellte Ware. Wenn wir mal ein Bratwurstfest veranstalten, werde ich auch ein paar Bekannte aus Paraguay einladen mal sehen wie ihnen die Würste schmecken. Ich bin also doch etwas verrückt, chaotisch aber warum sollte ich mich ändern ? Beim Lesen meiner Berichte müsst Ihr eben auch mitdenken und Euch ab und an mal was auseinanderklabaustern , sogar den Born Senf gab es dazu !!!!!!! hatte ich glatt vergessen: die Brötchen hier sind eh wie die guten DDR Brötchen, wie schon auf einer meiner Seiten erwähnt.rudiwasserfall

 Antworten

(muss sein)

(muss sein)

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

merken